Der Parteienverkehr ist zu den regulären Öffnungszeiten möglich

Montag bis Donnerstag von 07:00 Uhr - 12:00 Uhr und 12:30-16.00

Freitag von 07:00 - 12:00


Bei ihrem Besuch in unserem Gebäude sind zu ihrem eigenen Schutz einige Dinge zu beachten:


  • Um Wartezeiten zu vermeiden, vereinbaren sie bitte ihren Termin vorab telefonisch.

  • Bringen sie ihren eigenen Mund-Nasenschutz mit und legen diesen vor dem Betreten der Räumlichkeiten an.

  • Ein Mindestabstand von einem Meter ist immer und überall einzuhalten.

  • Beachten sie die Informationen zum Verhalten im Gebäude.


Für Fragen und Auskünfte stehen wir Ihnen gerne telefonisch unter der Nummer: 04254 24340 bzw. schriftlichen unter office@wvv-fsg.at zur Verfügung.

In dringenden Fällen oder bei technischen Gebrechen erreichen Sie unseren Bereitschaftsdienst rund um die Uhr unter der Telefonnummer: + 43 (0) 664 4610478


Mitteilung des Wasserversorgers!

Stagnierende Wässer in den Leitungen können zu Qualitätseinbußen führen (Mikroorganismen, Temperatur, Geruch, Korrosionsprodukte, Geschmack, Aussehen etc.). Am besten sorgen Sie daher auch während Phasen geringer/keiner Wasserentnahme durch entsprechende Spülmaßnahmen für einen möglichst bestimmungsgemäßen Betrieb und damit zu einem Wasseraustausch in den Leitungen.

Bei erstmaligem Gebrauch der Wasserleitungen nach längeren Stagnationszeiten kann es zu kurzzeitigen Veränderungen des Wassers kommen (z.B.: rotbraun gefärbtes, trübes, warmes Wasser). Eine Spülung bis zur Temperaturkonstanz schafft hier Abhilfe. Zusätzlich wird eine Spülung von Sieben, Perlatoren, Duschköpfen empfohlen um ev. vorhandene Feststoffe (Rost, Sand, Kalk) zu entfernen.

Drehen Sie alle Wasserleitungen voll (bis zum Anschlag) auf und lassen sie das Wasser einige Minuten laufen.

Eine Entnahme, auch zum Kochen oder Zähne putzen soll erst erfolgen, wenn das Trinkwasser unverändert kühl aus der Leitung kommt.

Milchig-weiße Trübung,die im Wasserglas noch oben hinaufsteigt, sind kleinste Luftbläschen,die gesundheitlich völlig unbedenklich sind und die Trinkwasserqualität nicht negativ beeinflussen.

Wir danken Ihnen für Ihre Mithilfe.


Carousel imageCarousel image

3,5 Mio in den nächten Jahren für Investition in neue Hochbehälter und weiterer Anlagenteile vorgesehen

Faakersee-Gebiet bekommt intelligente Wasserzähler

60 Jahre Wasserversorgungsverband Faaker-See-Gebiet.

WASSERVERSORGUNGSVERBAND Faaker-See-Gebiet Seeblickstraße 159 A 9580 Drobollach

Telefon: ++ 43 (0)4254 2434-0 Fax: ++ 43 (0) 4254 2434-22

Bereitschaftsdienst: ++ 43 (0) 664 4610478 Email: office@wvv-fsg.at